Chronik Altenbrak 02.10.2009 Am Freitag um 16:00 Uhr Spatenstich zur Modernisierung der Waldbühne. Am 02.10.2009 um 16:00 Uhr, genau eine Woche nach dem Spatenstich an der Bürgermeister Tomas Balcerowski und Ortsratschef Ralf Trute. Ottobrücke fand nun ein weiterer Spatenstich im Rahmen des Dorf - erneuerungsprogrammes auf der Waldbühne statt. Der Ortsbürgermeister Ralf Trute begrüßte dazu etwa 30 Gäste, darunter die Ratsmitglieder, der Herr Thiems von der Firma RST, die Firma Esche die für Zimmereiarbeiten verantwortlich ist, und Frau Böhnke vom Ingenieurbüro Hasselfelde, außerdem Bürger aus Altenbrak und Treseburg. Es sollen nach des bereits Sanierten Sanitärgebäudes, die Requisitenräume und die Beleuchtungstürme für rund 136 000 Euro modernisiert werden. 40 000 Euro v.l.n.r.  Herr Eue, Janette Böhnke, Ralf Trute, Thomas Balcerowski davon fließen aus Förder - programmen der  Gemeinde. Laut aussage des Bürger - meisters Thomas Balcerowski soll die Wald -bühne nun von Thale aus betreut werden. Die Hexen -tanzplatz GmbH die sich um das Bergtheater Thale und das dortige Clubhaus kümmere, Kümmert sich nun auch um die Waldbühne. Am Spaten von links nach rechts. Herr Eue (Baufirma) Janette Böhnke  (Planungsbüro)  Ralf Trute (Ortsbürgermeister) Thomas Balcerowski (Bürgermeister Thale)