Chronik Altenbrak 27.03.2010 Heute fand die Wahl des neuen Wehrleiters statt. Ralf Schmidt heißt der neue, alte Wehrleiter in Altenbrak. Er übt das Ehrenamt nun schon seit 1992 aus und wurde heute zur Jahreshauptversammlung für weitere sechs Jahre gewählt. In den Feuerwehrruhestand verabschiedeten die Kameraden Gerätewart Klaus Schmidt, Nachfolger ist Ralf Bodemann. Insgesamt 29 Einsätze stehen für Altenbraks Brandlöscher im Jahr 2009 zu Buche, rund 700 Einsatzstunden. Die Truppe ist eine von acht Ortsfeuerwehren der Stadt Thale, und die Zusammenarbeit mit den übrigen sieben Wehren habe auf Anhieb außerordentlich gut funktioniert, wurde eingeschätzt. Die Feuerwehr sei letztes Jahr trotz Personalmangels zu jeder Tageszeit einsatzbereit gewesen. Altenbraks Feuerwehr hat 39 Mitglieder, davon 25 in der aktiven Truppe, inklusive drei Frauen. 18 digitale Funkmeldeempfänger wurden 2009 angeschafft. Ralf Schmidt dankte nicht nur für das Vertrauen der Kameraden, sondern auch Altenbraks Ortsbürgermeister Ralf Trute, selbst in der Feuerwehr, sowie den Vertretern der Stadt Oberharz, Roland Krebs, und der Stadt Thale, Thomas Balcerowski, für deren Unterstützung. Befördert und geehrt: Feuerwehrmann-Anwärter wurde Benny Palm Oberlöschmeister ist ab sofort Robby Wilde Für 10 Jahre Feuerwehr geehrt wurde Katrin Praetor Die Jugendflamme Stufe 1 ging an Benny Palme und in Stufe 2 an Tobias Müller Ralf Schmidt