Chronik Altenbrak 18.06.2011 Alle Mannschaften, ganz rechts Schiedsrichter Ernst Jirka Fußballturnier auf der Bodewiese m 18.06. fand nun schon zum vierten mal das alljährliche Fußballturnier statt. Um 10:00 Uhr eröffnete der Ortsbürgermeister Ralf Trute das Turnier. Gespielt wurde mit 6 Mannschaften, erst in zwei Gruppen mit je 3 Mannschaften. Diese Gruppen waren: Gruppe 1:  Feuerwehr       Kloster Wendhusen 2 Die Mannschaft der FFW Altenbrak v.r.n.l. Ralf Schmidt, Nino Günther, Mark Günther, Stefan Schäfter, Florian Salfeld Die zweite Mannschaft vom Kloster Wendhusen Jugend Altenbrak Die Jugend von Altenbrak v.r.n.l Gruppe 2:  Weihnachtsmänner                   Kloster Wendhusen 1       Geburtstagsgruppe Die Weihnachtsmänner - v.r.n.l. Sebastian Heumann, Heiko Pfeiffer, Florian Weber, Dirk Schmidt, Marten Schäfter, liegend Ronald Paul Die erste Mannschaft vom Kloster Wendhusen Die Manschaft nannte sich "Geburtstagsgruppe" Je Gruppe schieden die Letzten Mannschaften aus, das waren in der 1. Gruppe die Jugend von Altenbrak und der zweiten Gruppe die Geburtstagsgruppe. Nun ging es im Ko – System ins Viertelfinale Die Weihnachtsmänner gewannen gegen Kloster Wendhusen 1 und die Feuerwehr verlor gegen Kloster Wendhusen 2. Im kleinen Finale hieß es dann Verlierer gegen Verlierer, dort ging es immerhin noch um den 3. Platz den dann auch die Feuerwehr gewann. Im letzen Spiel dann sollte sich entscheiden wer der Sieger in diesem Turnier ist Nun schon zum dritten mal in Folge Gewinnt der Weihnachtsmannverein das Fußballturnier. Zweiter waren die Sportsfreunde der zweiten Manschaft aus dem Kloster Wendhusen Thale und dritter die Feuerwehr aus Altenbrak. Die weiteren Plätze gingen an Kloster Wendhusen 1 (vierter), die Jugend aus Altenbrak (fünfter) und die Geburtstagsgruppe (sechster) Der Bürgermeister beim eröffnen des Turniers