Chronik Altenbrak    Was 2011 in Sachsen-Anhalt       geschah Das Jahr 2011 in Sachsen-Anhalt Januar Februar März April Mai Juni Juli August                      September           Oktober         November Dezember 06.01.   Salzwedel: Die Altmärkische Kunststofftechnik GmbH, mit 1000 Beschäftigten   größter Arbeitsgeber im Altmarkkreis Salzwedel, meldet Insolvenz an 12.01. – Magdeburg: Sechs Jahre nach dem Feuertod des Asylbewerbers Oury Jalloh, in   einer Dessauer Polizeizelle beginnt in Magdeburg ein neuer Prozess. Ein 50 Jahre   alter Polizist ist wegen Körperverletzung mit Todesfolge angeklagt. Er soll am 7.   Januar 2005 den Alarm im Polizeirevier ignoriert haben. Ein Freispruch aus dem       Jahr 2008 war zuvor aufgehoben worden. 19.01.   Ballenstedt: Auf dem Flugplatz von Ballenstedt stürzt eine Zweimotorige Piper      Seneca (Wert Ca. 450.000 Euro) ab. Der Pilot und ein 47-jähriger Passagier bleiben       unverletzt eine 41-jährige Frau wird leicht verletzt. 29.01. - Halberstadt: Unweit von Hordorf bei Halberstadt stoßen auf der eingleisigen Strecke ein Personenzug und ein Güterzug frontal zusammen. Zehn Menschen werden getötet, 23, zum Teil schwer verletzt. Die Ermittlungen der Eisenbahn- Unfalluntersuchungsstelle ergeben, dass der Lockführer zwei Haltsignale übersehen hat. Die Strecke wird später mit einem automatischen Nothaltesystem ausgerüstet. 15.01. - Wernigerode: Der Verein Krebskranke Kinder steht vor der Gründung. Im November organisiert Vereinschef Avery Kolle das erste Kinderkrebsforum. 22.01. - Ilsenburg: Serienbrandstiftung in Ilsenburg; unter anderem wird der Jugendtreff „Cafe am Heizhaus“ ein Opfer der Flammen. 27.01. - Wernigerode: Die Feuerwehrverbände Halberstadt und Wernigerode fusionieren. 05.02. - Halberstadt: Das auf 639 Jahre angelegte, längste Musikstück der Welt erlebt in Halberstadt seinen zehnten Klangwechsel. Bei der 2001 begonnenen Aufführung von John Cages „ORGAN2/ASLSP“ wird „so langsam wie möglich“ gespielt. John Cage (1912-1992) war ein amerikanischer Komponist. 09.02. - Magdeburg: Beim Einbruch in einen Hochzeitsausstatter werden in Magdeburg 300 Brautkleider gestohlen. Die Straftat ist bis heute nicht aufgeklärt. 10.02. - Timmenrode: Bei einem spektakulären Unfall in Timmenrode stirbt ein Insasse, ein weiterer wird schwer verletzt; Das Auto rauscht mit hoher Geschwindigkeit auf ein Grundstück und steht senkrecht an einer Hauswand. 15.02. - Wernigerode: Nach 110 Jahren Industriegeschichte beginnt der Abriss des Fotopapierwerks an der Ilsenburger Straße. Es entsteht ein Wohnungsbauprojekt 16.02. - Langeln: Randale am Vereinshaus sorgen für Unmut. 18.02. - Wernigerode: Das Kellergeschoss des Schiefen Hauses wird nach einem Umbau wiedereröffnet 22.02. - Gardelegen: Ein Jahr nach dem Produktionsstart hat die Agenda Glas AG Insolvenz angemeldet. Im Laufe des Jahres wird der Betrieb an Inder verkauft, die 150 Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben 03.03. - Genthin: Auf einem Schießstand bei Genthin werden zwei Männer und eine Frau erschossen aufgefunden. Der psychisch kranke Täter erschießt sich später selbst. Das Motiv bleibt unklar. 03.03. - Wernigerode: Spatenstich für „am smatvelde“-Industriegebiet. 05.03. - Ilsenburg: Die Blankenburgerin Mandy Kuhnt (Foto) fungiert als Ilsenburger „Not-Prinzessin“. 10.03. - Altengrabow: Wölfe reißen bei Altengrabow (Jerichower Land) 26 Jungschafe 11.03. - Beneckenstein: Das Schullandheim besteht seit 25 Jahren. 20.03. - Magdeburg: Bei der Wahl in Sachsen-Anhalt bleibt die CDU (32,5%) stärkste Partei. Ihr folgen die Linke (23,7%) und die SPD (21,5%). Die Grünen (7,1%) schaffen nach 13 Jahren die Rückkehr in den Landtag. Die FDP (3,8%) verpasst ihn. 20.03. - Magdeburg: 75 Prozent der Magdeburger stimmen in einem Bürgerentscheid gegen den Wiederaufbau der in den 50er Jahren gesprengten Ulrichskirche im Zentrum der Landeshauptstadt. 24.03. - Blankenburg: Für das Wissensmagazin „Galileo“ dreht ein Filmteam in der unterirdischen Bundeswehrapotheke am Regenstein. 28.03. - Rübeland: 1. Oberharzer Großübung der Feuerwehr in der Baumannshöhle. 29.03. - Blankenburg: Nach dem Borreliose-Zentrum steht auch RM-Balance vor dem Ruin 31.03. - Cochstedt: Der Verkehrsflughafen Cochstedt im Salzlandkreis nimmt den Passagierverkehr auf. Die irische Fluggesellschaft Ryanair startet im Sommer nach Las Palmas, Alicante, Malaga und Girona (Barcelona). 31.03. - Blankenburg: 20 Jahre Jugendwaldheim „Lindenberg“ 01.04. - Blankenburg: Das Thie-Freibad muss saniert werden, die Betonplatte ist „löchrig wie ein Käse“. 02.04. - Wernigerode: Das 1. Hexenmuseum wird eröffnet. Noch in diesem Jahr folgt der Auszug und es entstehen Pläne für eine Dauerausstellung in Quedlinburg 05.04. - Nöscherode: Kathrin Geppert gewinnt das Schießen auf Landesebene um die Königsscheibe. 06.04. - Benneckenstein: 20 Jahre neue Möbelfabrik (Stuhlfabrik) 07.04. - Ilsenburg: Brandstiftung gibt Rätsel auf. Auf einem Campingplatz zünden Unbekannte einen Wohnwagen an. 12.04. - Harz-Klubzweigverein wird mit Eichendorf-Plakette geehrt. 13.04. -    Elend: Ein Flächenbrand im Wald bei Elend bringt die Feuerwehren im Oberharz    ins Schwitzen 14.04. -    Veckenstedt: Das beliebte Teichfest wird abgesagt. 19.04. -    Magdeburg: Reiner Haseloff wird als Nachfolger von Wolfgang Böhmer (beide CDU) zum Ministerpräsidenten von Sachsen-Anhalt gewählt. 21.04. - Ilsenburg: Ilsenburg bekommt den Romantikpreis in Silber verliehen. 26.04. - Wernigerode: Eine Lagerhalle der Abfallwirtschaft Nordharz in Reddeber brennt 02.05. -   Langeln: 60 Jahre Blasorchester Langeln wird gefeiert. 05.05. - Wernigerode: Claudia Dellas (35) und Dag Ulrik Sander (38) aus Göttingen sind das erste Brautpaar, das sich auf dem Brocken trauen lässt. 07.05. - Elend: Spatenstich für neue Feuerwache. 09.05. - Heudeber: Mit einer Festwoche wird 1075 Jahre Heudeber gefeiert. 18.05 - Magdeburg: Sachsen-Anhalts Umweltstaatssekretär Jürgen Stadelmann (CDU) scheidet aus dem Amt. Ihm wird vorgeworfen, widerrechtlich Protokolle aus einem Untersuchungsausschuss weitergegeben zu haben. Das Verfahren wird später eingestellt – die Sitzungen seien öffentlich gewesen und die Zeugenaussagen keine Geheimnisse. 21.05. - Wernigerode: 150 Jahre Guter Hirte wird in Wernigerode in der Friedensstraße begangen. 21.05. - Wernigerode: Der Radweg zwischen Benzingerode und Wernigerode wird frei gegeben. 23.05. - Erfurt: Quartett aus Wernigeröder Sekundarschule „Thomas Münzer“ siegt beim Bundesfinale der Schülerköche. 30.05. - Tanne: Tausende Besucher feiern 20. Kuhball. 06.06. - Abbenrode: Festumzug 925 Jahre 08.06. - Magdeburg: Der Fund eines mutierten EHEC - Erregers auf einer Gurke aus einer Mülltonne sorgt bundesweit für Aufsehen. Die Mülltonne gehörte einer Familie, die an EHEC erkrankt war. 10.06. - Wolmirstedt: Hinter einer Schule aus Göttingen erreicht die Wolmirstedter Gutenberg-Schule den 2. Platz beim Deutschen Schulpreis. Den mit 25.000 Euro dotierten Preis überreicht Bundespräsident Christian Wulff. 15.06. - Havelberg: In der Elb-Havel-Kaserne wird das bundesweit modernste Unterkunftsgebäude für die Soldaten eingeweiht. 6,3 Millionen Euro wurden investiert. 16.06. - Stapelburg: Bei der Sprengung von Munition aus dem zweiten Weltkrieg an der niedersächsischen Grenze fliegt ein Bombensplitter drei Kilometer weit und durchschlägt in Stapelburg ein Dach. Verletzt wird niemand. 17.06. - Halberstadt: In Halberstadt wird der Grundstein für den 2 Millionen Euro teuren Ausbau des Friedenstadions gelegt. 20.06. - Harzkreis: Ein Geldautomat der Sparkasse in Rübeland wird gesprengt. Zwei Wochen später schlägt dieselbe Bande in Blankenburg zu und zerstört den Außenautomat im Wohngebiet Regenstein. 23.06. - Wernigerode: Ein Stadtverwalter ist wegen gefälschter Ausweise aufgeflogen. 26.06. - Ströbeck: Ströbeck feiert seine 1000-jährige Tradition als Schachdorf 29.06. - Magdeburg: Der frühere CDU-Landtagsabgeordnete Thomas Madl muss rund 86.000 Euro an das Land Sachsen-Anhalt zurückzahlen. Dies entscheidet das Verwaltungsgericht Halle auf Grundlage eines Vergleichs. Madl hatte eine Frau von 2002 bis 2009 in seinem Abgeordnetenbüro und in seinem Büro als Bürgermeister von Löbejün in Vollzeit beschäftigt. 30.06. - Ilsenburg: Der Bahnhof wird nach Sanierung wieder eröffnet. 01.07. - Magdeburg: Die Bördelandhalle in Magdeburg heißt ab sofort Getec-Arena. Anlass ist ein fünf Jahre laufender Vertrag mit dem Namensgebenden Sponsor. 02.07. - Allrode: Die 1050 Jahrfeier wird mit einem riesigen Umzug gefeiert. 27.07. - Cochstedt: Ryanair kündigt überraschend eine Winterflugpause am Flughafen an. 29.07. - Thale: Eine der ältesten Naturbühnen des Landes, die Waldbühne in Altenbrak, feiert ihren 60. Gründungstag. 10.08. - Wernigerode: Heureka Bildungswerk ist Insolvent. 12.08. - Bitterfeld: Der Aufsichtsrat des angeschlagenen Solarunternehmens Q-Cells stimmt einem umfangreichen Konzernumbau zu. Ein Großteil der Solarzellenproduktion soll vom Stammsitz in Bitterfeld-Wolfen nach Malaysia verlagert werden. 15.08. - Bülstringen: In einer Mastanlage in Bülstringen im Bördekreis verenden wegen eines Stromausfalls rund 117.000 Hühner. 16.08. - Stendal: Zwei Autobahnpolizisten werden vom Landgericht Stendal wegen bewaffneten Diebstahls von Waschpulver aus einem verunglückten Lkw zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Sie hatten nach einem Unfall auf der A9 bei Dessau- Roßlau Reinigungsmittel im Wert von 670 Euro gestohlen – und dabei ihre Dienstwaffe getragen. 24.08. - Magdeburg: Bundeskanzlerin Angela Merkel wird für ihre Verdienste um die Einigung Europas mit dem Kaiser-Otto-Preis ausgezeichnet. 01.09. - Möckern: Die Gemeinde Schopsdorf im Jerichower Land ist nicht mehr Ortsteil von Möckern. Das Landesverfassungsgericht erklärt die Zwangseingemeindung für nicht rechtens.  09.09. - Insel: In der Gemeinde versammeln sich die Einwohner zur ersten Demonstration gegen zwei im Ort untergebrachte ehemalige Sexualstraftäter. 09.09. - Halberstadt: Als erste Stadt in Sachsen-Anhalt schaltet Halberstadt eine eigene Stadt-App für Smartphones frei. 11.09. - Ein verheerendes Unwetter richtet in Sachsen Anhalt schwere Schäden an. Eine 51-Jährige wird im Salzlandkreis von einem Dachziegel erschlagen aufgefunden, zahlreiche Dächer werden im Sturm abgedeckt. Die Schäden gehen in die Millionen. 13.09. - Wernigerode: Baustart für den Turbo-Kreisel an der Stadtecke 17.09. - Magdeburg: Unter dem Motto „Kaiser-Zeit“ erinnern die Landesliteraturtage in Sachsen-Anhalt an den Autor Georg Kaiser (1878 – 1945). Bis zum 24. September stehen in Magdeburg rund 120 Veranstaltungen auf dem Programm. 01.10. - Thale: Die Seilbahn in Thale stellt nach 40 Jahren ihren Betrieb ein. Die alte Anlage soll bis Walpurgis 2012 durch einen Neubau ersetzt werden. 01.10 - Halberstadt: Neun Wochen lang ist es der „Star“ in den Verkehrsmeldungen – ein herdenloses Schaf. Diesen Medienerfolg verdankt das Tier auch der Halberstadter Polizei, die ihm den Namen „Kurt“ gibt. Freilaufende Hunde hatten es von seiner Herde getrennt – ein Maisfeld an der B81 lässt den Schmerz darüber verkraften. Mindestens drei Versuche Kurt einzufangen scheiterten. In der Nacht zum 01. Oktober wird er endlich eingefangen. 14.10. - Schierke: 7,1 Millionen Euro-Scheck für Ortsentwicklung übergeben 19.10. - Magdeburg: Der Kulturkonvent nimmt seine Arbeit auf. Das Gremium mit Vertretern aus Kultur, Politik, Kirchen und Verbänden soll vorschlagen, welche Kulturprojekte in Sachsen-Anhalt besonders sinnvoll sind und wie sie finanziert werden können. 22.10. - Blankenburg: Das Landesverwaltungsamt verfügt die Rückgabe des Blankenburger Bronzelöwen, eines Wahrzeichens der Harzstadt, an Ernst August Prinz von Hannover. 24.10. - Halberstadt: Als Deutschlands schönster Bahnhof in der Kategorie der Städte bis 100.000 Einwohner erhält Halberstadt den Titel „Bahnhof des Jahres 2011“. 28.10. - Halberstadt: Kreistag beschließt Fusion der Krankenhäuser in Wernigerode und Quedlinburg zum 01. Januar 2012. Der Sitz soll in Quedlinburg sein. 01.11. - Burg: Vor dem Amtsgericht Burg beginnt der Prozess gegen den Landrat des Jerichower Landes, Lothar Finzelberg (parteilos), wegen Falschaussage vor dem Untersuchungsausschuss im Müllskandal um illegale Ablagerungen in den Tongruben Vehlitz und Möckern. 07.11. - Tanne: Der leerstehende Bahnhof fällt Brandstiftern zum Opfer. Die Strecke hatte im September erst ihren 125. Jahrestag 25.11. - Burg: In Burg wird das 100-jährige Bestehen des ältesten Kinogebäudes Deutschlands gefeiert. 28.11. - Magdeburg: Magdeburgs Feuerwehr erhält die modernste Drehleiter des Landes. Das 580.000 Euro teure Gerät kann bis zu 32 Meter ausfahren. 29.11. - Magdeburg: In einem Magdeburger Müllkraftwerk beginnt die Verbrennung von 16 Millionen Dosen des 2009 von den Ländern gekauften Schweinegrippe- Impfstoffs. 21.11. - Altenbrak: 15 Meter hohe Fichte für die Kanzlerin im Bodetal geschlagen. 29.11. - Elbingerode: Drohende Pleite der Stadt Oberharz am Brocken vorerst abgewendet. 30.11. - Colbitz: Mit dem ersten Spatenstich für einen 5,6 km langen Teilabschnitt bei Colbitz beginnt der Bau der Autobahn 14 von Magdeburg nach Schwerin. 30.11. - Magdeburg: Lebensmittelkontrolleure finden nach einem Hinweis in einem Asia-Imbiss einen toten Fuchs. Das Gesundheitsamt schließt das Restaurant. Laut Inhaber war der Fuchs aber nur zum Eigenverzehr gedacht. 06.12. - Hüttenrode: Andreas Pawl aus Hüttenrode wird mit der Ehrennadel des Landes geehrt 09.12. - Quedlinburg: Ein verheerendes Feuer, ausgelöst bei Bauarbeiten, legt in der Unesco-Welterbe-Stadt zwei weitere Häuser in Schutt und Asche. In diesem Jahr hatte es in der einzigartigen Altstadt bereits mehrere Male gebrannt. 15.12. - Trautenstein: Gegen 26.000 Rammler aus allen Ecken des Landes hat sich ein Kaninchen aus Trautenstein bei der Deutschen Meisterschaft durchgesetzt und gilt als bester Schwarzer Widder der Republik 16.12. - Magdeburg: Die Vizeweltmeisterin im Diskuswurf, Nadine Müller, der Schwimmer Paul Biedermann (beide aus Halle) und zum vierten Mal die Kegler von Rot-Weiß Zerbst werden als Sachsen-Anhalts Sportler des Jahres geehrt. 30.12. - Stiege: Die Stadt Oberharz am Brocken sucht für den Bootsverleih am Stieger Teich einen Nachnutzer.