Chronik Altenbrak 18.10.2012 Vorstellung des Buches „Altenbrak“                 un ist es endlich soweit. Um 19:00 Uhr                   wird das kleine Büchlein „Altenbrak“                 mit einer Vorlesung des Autors Rene Klammer vorgestellt. Etwa 40 Leute trafen sich dafür beim „Harzer Jodlermeister“. Als erstes erzählte uns der Autor wie er überhaupt nach Altenbrak kam. Er hatte einen Brief nach Südafrika geschickt der kam aber als Irrläufer in Altenbrak bei Ruth Krause an. So entstand ein Briefkontakt den Herr Klammer mit einem Besuch in Altenbrak krönte. Begeistert von der Lage und den Geschichten die Ihm Frau Krause über die alten Zeiten von Altenbrak erzählte, kam er auf die Idee eine Geschichte die eigentlich im Rheinland spielen sollte hier anzusiedeln. Auf Grund der Beschreibungen in seinem Buch ließ es sich der Verleger Roland Reischl aus Köln nicht nehmen anlässlich der Vorstellung des Buch mit nach Altenbrak zu kommen.                                                                               In dem Buch geht es im groben um einen                                                                               Studenten der nach längerer Abwesenheit aus                                                                               Australien zurück kehrt, hier seine Wohnung                                                                               verloren hat und dann kurz entschlossen zu                                                                               seiner Oma nach Altenbrak fährt. Dort trifft er                                                                               alte Bekannte und muss sich mit den Sorgen                                                                               der Verwandten auseinandersetzen.                                                                                          Am Ende des Buches gibt es noch ein                                                                               Interview mit Frau Krause, die 90 jährige                                                                               erzählt von den alten Zeiten, vom Krieg und                                                                               den Erlebnissen mit Kurgästen die sie hatte. v.l.n.r. Ralf Trute, Rene Klammer, Roland Reischl, Matthias Schreiber  v.l.n.r. Ralf Trute, Rene Klammer, Roland Reischl, Matthias Schreiber Ruth Krause mit Autor Rene Klammer Ruth Krause mit Rene Klammer