Chronik Altenbrak Januar    Was 2012 in Sachsen-Anhalt       geschah Das Jahr 2012 in Sachsen-Anhalt 12.01.  Nebra: Die mehr als 3600 Jahre alte Himmelsscheibe von Nebra wird in das „Verzeichnis national wertvolles Kulturgut“ aufgenommen. 14.01. – Magdeburg: Rund 10 000 Menschen setzen bei einer „Meile der Demokratie“ ein Zeichen gegen Rechtsextremismus. Anlass ist ein Naziaufmarsch zum Jahrestag der Stadtzerstörung am 16.01.1945. 15.01. - Magdeburg: Am Kulturhistorischen Museum wird der neue Südflügel eingeweiht. Damit ist das Gebäude nach 110 Jahren komplett. 02.02. - Magdeburg: Der strenge Winter kostet einem 55 Jahre alten Obdachlosen das Leben. Es ist der erste Kältetote in der Stadt in diesem Winter. Am Vortag war eine Frau bei Stendal ums Leben gekommen, die in einem eiskalten See gebadet hatte. 03.02. - Dessau: Mit einem Festakt im Anhaltinischen Theater wird das Jubiläumsjahr „800 Jahre Anhalt“ offiziell eröffnet. Die Geschichte Anhalts als eigenständiger Territorialstaat begann am 9. Februar 1212 mit dem Tod von Herzog Bernhard. Dessen ältester Sohn Heinrich erbte die Grafschaft Anhalt und nannte sich später als Erster Fürst in Anhalt. 06.02. - Magdeburg: Eisige Temperaturen machen die Schifffahrt auf Flüssen und Kanälen in Sachsen Anhalt immer schwieriger. Der Mittellandkanal wird in Teilbereichen gesperrt. 15.02. - Genthin: Nach dem Rückzug von Henkel geht eine 50 Millionen Euro teure Tenside – Anlage für Flüssigwaschmittel in Betrieb. 18.02. - Weißenfels: Ein fünfjähriges Mädchen und sein sechsjähriger Bruder fallen in die      Saale und ertrinken. Februar März 06.03. - Burg: Die Stadt bekommt den Zuschlag für die Landesgartenschau 1018. 06.03. - Stendal: In Stendal beginnt der Prozess gegen eine Mutter, die ihr drei Monate altes Baby verhungern ließ. Im Juni wird die 23-jährige stendalerin zu sechs Jahren Haft verurteilt. 13.03. - Goldbeck: In der Altmarkgemeinde kommt ein Papagei abhanden. Lora saß vor dem NP-Markt, als Frauchen Heidi Voigt einkaufen war. Zwei Ganoven nahmen den Vogel mit. Nach der öffentlichen Fahndung brachten sie ihn aber wieder zurück. 22.03. - Diesdorf: Die Süßmost und Weinkellerei (Kreis Salzwedel) erhält für ihren      Quittenbrand bei der internationalen „Destillata“ in Österreich die Goldmedaille 22.03. - Trautenstein: Ein Wohnhaus brennt am Morgen ab. Über 100 Feuerwehrleute kämpfen gegen die Flammen und können ein Übergreifen auf andere Gebäude verhindern. April 01.04. - Wendefurt: Seltene Einblicke gibt es am    Wendefurter Stausee. Energiefirma Vattenfall                ertüchtigt das Pumpspeicherwerk. 03.04. - Bitterfeld: Der einst weltgrößte Solarzellenhersteller Q-Cells beantragt Insolvenz (siehe 29.08.) 12.04. - Magdeburg: Das Magdeburger Ordnungsamt führt die Terminvergabe per Internet ein. 22.04. - Zerbst: Andreas Dittmann (SPD) wird mit 54 Prozent zum neuen Bürgermeister der Stadt gewählt. 22.04. - Thale: Nach sieben Monaten Bauzeit nimmt die neue Kabinenbahn zum Hexentanzplatz ihren Betrieb auf. 25.04. - Dessau: Königin Beatrix (Foto) aus den Niederlanden und                               Bundespräsident Joachim Gauck eröffnen eine große                               Ausstellung mit niederländischem Design im Schloss                               Oranienbaum. 27.04. - Magdeburg: Die Elbeschwimmhalle feiert ihr 50-jähriges Bestehen. Sie erlebte 11,5 Millionen Besucher und 14 Weltrekorde. 29.04. - Eisleben: Die frühere Vorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Margot Käßmann, nimmt an der Wiedereröffnung von Luthers Taufkirche St. Petri-Pauli teil. Zwei Tage zuvor hatte sie die EKD zur Botschafterin für das 500-jährige Reformationsjubiläum im Jahr 2017 ernannt.  30.04. - Die Altmark-Volksstimme startet ihren Facebook-Auftritt Königin Beatrix Margot Käßmann 19.01. - Magdeburg: Die Fans des 1. FC Magdeburg kennen nur ein Thema: Der spanische Fußball-Vermarkter Asap will angeblich bis zu 30 Millionen Euro in den 1.FCM investieren. Doch das „Angebot“ erweist sich als unseriös. Sportlich geht es mit dem FCM ab der neuen Saison wieder bergauf. 01.02. -  Salzwedel: Deutschlands erste Chefin einer Berufsfeuerwehr kommt aus Sachsen-    Anhalt. Die 32-jährige Martina Berger aus Salzwedel übernimmt die Leitung des    Amtes für Brand- und Bevölkerungsschutz in Gießen (Hessen) und leitet 270    Brandbekämpfer. Pumpspeicherwerk Mai Juni Juli 06.05. - Stendal: Der Tiergarten feiert sein 60 jähriges Bestehen. 20.05. - Magdeburg: 20 000 Fans feiern Rockstar Herbert Grönemeyer im Elbauenpark 21.05 - Magdeburg: Umweltschützer reichen beim Verwaltungsgericht Klage gegen den geplanten Tunnelbau am Magdeburger Hauptbahnhof ein. Eine Entscheidung steht bis heute aus. 01.06. - Aschersleben: Der international Bekannte Maler Neo Rauch übergibt sein grafisches Werk seiner Heimatstadt Aschersleben. 07.06. - Magdeburg: Sachsen-Anhalts Abgeordnete erhöhen ihre Diäten. Künftig erhalten sie eine Grundentschädigung von 5655 Euro, das sind 18 Prozent mehr als bislang. Begründet wird der deutliche Anstieg mit Nullrunden in den Vorjahren. 08.06. - Insel: Der Landtag von Sachsen-Anhalt demonstriert für die Menschenrechte von zwei früheren Vergewaltigern in Insel bei Stendal 20.06. - Colbitz: Die Bundeswehr stellt ihre Pläne in der Colbitz – Lezlinger - Heide vor. „Schnöggersburg“, eine europaweit einmalige Übungsstadt, soll gebaut werden, um Soldaten für den Auslandseinsatz vorzubereiten. 22.06. - Halle: Mit einem festprogramm feiert Halle das zehnjährige Bestehen der Bundeskulturstiftung. 27.06. - Thale: Nein die „Rolling Stones“ hatten sie nicht zu Gast im Harz. Rollende Steine hatten sie 2012 dafür zur Genüge. Mehrfach. Seit Heute gibt es Sperrungen im Bodetal wegen Steinschlags. Sogar die beliebte Ausfluggaststätte „Königsruh“ musste schließen.  01.07. - Schopsdorf: Schopsdorf im Jerichower Land klagt sich erfolgreich aus der zwangszugewiesenen Verwaltungsgemeinschaft Möckern und schließt sich freiwillig der Stadt Genthin an. 01.07. - Wernigerode: Der Harzkreis ist fünf Jahr alt. Die Einwohnerzahlen des Kreises schrumpfen. Waren es bei der Fusion noch 241 000 Einwohner leben derzeit etwa 229 000 Bürger im Kreis. 12.07. - Stendal: Neun Rinder einer Herde sind im Landkreis an Milzbrand erkrankt. Eine Kuh fällt in die Elbe, der Kadaver wird erst nahe dem niedersächsischen Schnackenburg geborgen. 50 Menschen werden vorsorglich mit Antibiotika behandelt. 16.07. - Magdeburg: Der ehemalige Magdeburger Handball-Manager Bernd-Uwe Hildebrandt wird nach einem Geständnis wegen Steuerhinterziehung zu 18 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt. 21.07. - Magdeburg: Die Linken in Sachsen-Anhalt wählen Birke Bull (48) zur neuen Landesvorsitzenden. Sie tritt die Nachfolge von Matthias Höhn an, der zum Bundesgeschäftsführer gewählt worden war. August September Oktober 01.08. - Dessau - Roßlau: Die Sanierung des Solarunternehmens Sovello in Eigenverwaltung ist gescheitert. Das Amtsgericht Dessau - Roßlau eröffnet ein reguläres Insolvenzverfahren. 02.08. - Magdeburg: Mir der Subvention bunter Bio-Möhren gerät Sachsen Anhalt bundesweit in die Kritik – „eine Liebhaberei, die nicht zu rechtfertigen ist“, kritisiert ein Vertreter des Bundes der Steuerzahler. 07.08. - Staßfurt: In einem weltweit neuartigen Verfahren soll in ehemaligen Salzkavernen Staßfurts künftig Strom gespeichert werden. 10.08. - Altenbrak: Das 20ste Harzfest wird eröffnet. 14.08. - Magdeburg: Der Elbauenpark begrüßt seinen viermillionsten Besucher. Der Park war zur Bundesgartenschau 1999 eröffnet worden. 14.08. - Burg: Ein Schwerverbrecher aus dem Gefängnis in Burg flieht beim erlaubten Besuch seines Sohnes in Aschersleben. Er wird einige Tage später wieder gefasst. 14.08. - Salzwedel: In der Salzwedeler Innenstadt vernichtet ein Brand mehrere Gebäude, darunter eine Polsterwerkstatt. 27.08. - Magdeburg: Otto der Große und sine Vorbilder aus 1000 Jahren europäischer Kaisergeschichte stehen im Mittelpunkt einer großen Ausstellung. Bis Dezember kommen mehr als 100 000 Besucher. 29.08. - Bitterfeld: Das insolvente Solarunternehmen Q-Cells wird vom südkoreanischen Mischkonzern Hanwha übernommen. 1250 der weltweit 1550 verbliebenen Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben, davon 750 am Stammsitz in Bitterfeld-Wolfen. 04.09. - Neindorf: Im Bördekrankenhaus beginnt der Bau eines neuen Bettenhauses.  11.09. - Halle: Die Dreharbeiten für die 50. und letzte Folge des „Polizeiruf 110“ aus Halle mit Jaecki Schwarz und Wolfgang Winkler beginnen. 13.09. - Magdeburg: Sachsen-Anhalts Verfassungsschutzchef Volker Limburg (63) wird nach einer NSU-Panne auf eigenen Wunsch entlassen. 15.09. - Zerbst: Der Zerbster Ortsteil Steutz und das Altmarkdorf Tylsen gewinnen den Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 17.09. - Staßfurt: An einem Einkaufspark wird eine zwei Meter hohe Mauer errichtet, die Kunden vor dem Anblick Alkohol trinkender Personen bewahren soll. 20.09. - Piesteritz: Drei Arbeiter aus Wittenberg sterben bei Wartungsarbeiten im Stickstoffwerk. 22.09. - Blankenburg: Gespannt verfolgen viele Blankenburger den ersten öffentlichen Auftritt von Ernst August Erbprinz von Hannover. Der 29-jährige ist der Sohn von Herzog Ernst August von Hannover, der mit Carolin von Monaco verheiratet ist. Es geht um den Verbleib des Braunschweiger Löwen. Das Landesverwaltungsamt in Halle hatte entschieden das Wappentier den Nachfahren des Herzogs zurückzugeben. Das wollten sich die Blankenburger aber nicht gefallen lassen. Im Mai wird signalisiert sich gütlich zu einigen. Heute nun wurde der Vertrag unterzeichnet. In diesem ist geregelt das die Bronzestatue nun 30 Jahre lang in Blankenburg „brüllen“ darf. 26.09. - Magdeburg: Prof. Jens Strackeljan wird neuer Rektor der Otto-von-Guericke- Universität. Vorgänger Prof. Klaus Erich Pollmann geht nach 14 Jahren in den Ruhestand. Bürgermeister Doll und Erbprinz Jens Strackeljan 15.10. - Magdeburg: Die Hochschule Magdeburg - Stendal feiert ihr 20-jähriges Bestehen. 24.10 - Biere: In Biere bei Schönebeck erfolgt der erste Spatenstich für Deutschlands größtes Rechenzentrum. 25.10. - Harz: TV-Komödiant Michael Kessler rollt mit dem Rasenmäher durch den Harz auf den Brocken.  27.10. - Egeln: Bei einem Großbrand in Westeregeln verlieren 60 Einwohner ihr komplettes Hab und Gut. 30.10. - Halle: Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet den neuen Sitz der Bundeskulturstiftung. November Dezember 10.11. - Magdeburg: Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel bleibt Landesvorsitzender der CDU . Ein Landesparteitag in Leuna bestätigte ihn mit 77,2 Prozent. 25.11. - Magdeburg: Das Magdeburger Puppentheater eröffnet in der Villa P. das Mitteldeutsche Figurentheaterzentrum zur Geschichte des Puppenspiels 28.11. - Magdeburg: Fast zwei Jahre nach dem schweren Zugunglück in Hordorf in der Magdeburger Börde mit zehn Toten wird der 41 Jahre alte Lokführer zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt. Er hatte die Haltesignale übersehen. 28.11. - Staßfurt: Knapp zwei Jahre nach seiner Schließung eröffnet der Schweizer Gesundheitsdienstleiter Ameos das Krankenhaus wieder. 27.11. - Wernigerode: HBS, QLB und WR kehren zurück. Angeführt wird der Run auf die Wunschkennzeichen von WR (1600 Reservierungen) gefolgt von QLB (635 Reservierungen) und HBS (499 Reservierungen). Das HZ aber bleibt die Nummer eins im Harzkreis (2893 Bestellungen.) Die Zulassungsstelle investiert für die Wiedereinführung 14 000 Euro in die Software-Anpassung. 30.11. - Blankenburg: Nach rund zweijähriger Bauzeit wird die Ausstellung historischer Musikinstrumente im Kloster Michaelstein wiedereröffnet. 30.11. - Magdeburg: Andeas Ihle (SCM), Andrea Eskau (USC Magdeburg) und die Fußballer vom Halleschen FC sind Sachsen-Anhalts Sportler des Jahres 2012. Thomas Webel 07.12. - Gardelegen: Bundespräsident Joachim Gauck übernimmt die Ehrenpatenschaft für die drei Monate alte Kim-Sophie Behlert, das siebte Kind von Manuela und Lutz Behlert. 09.12. - Stendal: Sachsen-Anhalts größter Landkreis, der Kreis Stendal, wird ab März 2013 von Carsten Wulfanger (CDU) regiert. In der Stichwahl um das Landratsamt setzt er sich knapp gegen den SPD-Kandidaten Lars Schirmer durch. 11.12. - Salzwedel: Helga Weyhe, Deutschlands älteste aktive Buchhändlerin, feiert ihren 90. Geburtstag. Die Stadt verleiht ihr die Ehrenbürgerwürde. 13.12. - Dessau: Der im Prozess um den Tod des Asylbewerbers Oury Jalloh im Dessauer Polizeigewahrsam angeklagte Polizist wird zu einer Geldstrafe von 10 800 Euro verurteilt. Staatsanwaltschaft und Verteidigung legten Revision ein. Der aus Sierra Leone stammende Jalloh war am 7. Januar 2005 bei einem Brand in einer Polizeizelle an einem Hitzeschock gestorben. 15.12. - Magdeburg: Die Magdeburger Verkehrsbetriebe nehmen eine neue Straßenbahnstrecke in den Stadtteil Reform in Betrieb. 21.12. - Schierke: Zwei neue Brückenbauwerke werden frei gegeben. Die rund drei Millionen teuren Projekte sind gleichzeitig der Start für die umfangreiche Umgestaltung der Gemeinde in einen attraktiven Wintersport- und Erholungsort. 26.12. - Magdeburg: Auf dem Magdeburger Weihnachtsmarkt wird das „Längste Weihnachtslied Deutschlands“ gesungen. Zur Melodie von „Kling Glöckchen…“ haben Volksstimmeleser 920 Strophen gedichtet, die ein 3:44 Stunden langes Lied ergaben.