Chronik Altenbrak 29.06.2013 Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins                   m 29.06. lud der Vorstand des                   Feuerwehrfördervereins Altenbrak                   EV zur ersten ordentlichen                   Mitgliederversammlung seid                   seiner Gründung am 01.07.2011 ein. Als erstes trug uns der Vorsitzende Robbie Wilde den Rechenschaftsbericht vor, im Anschluss nannte er uns die Termine für den Tag der offenen Tür am 24.08. und das „Oktoberfest“ am 12.10.2013. Nachdem dann der Kassenwart Rechenschaft abgelegt hatte und der Kassenprüfer auch keine Unregelmäßigkeiten bei den Finanzen festgestellt hatte ging es zur Wahl der neuen Kassenprüfer. Diesmal sollten es zwei werden. Frau Renate Jeske und Herr Marten Schäfter wurden einstimmig gewählt. Im Anschluss hielt uns der Wehrleiter der FFW Altenbrak Ralf Schmidt noch eine kleine Rede bevor es dann zum Gemütliche Teil der Versammlung überging. In diesem Teil ging dann noch mal der Spendenhut rum, um für die Hochwasseropfer in Fischbeck zu spenden Sind alles Beiträge bezahlt? Eröffnung der Versammlung Der Feuerwehrförder- verein legte 20,00 € rein Und die Mitglieder sammelten noch mal 64,50 €. Diese 84,50 € stockte der Verein noch mal mit 16,50 € auf. So kamen dann 100,00 € für die Flutopfer zusammen.