Chronik Altenbrak Was 2013 in Sachsen-Anhalt       geschah Das Jahr 2013 in Sachsen-Anhalt Januar 12.01. - Coswig: Ein zehnjähriger Junge ertrinkt in einem zugefrorenem Feuerlöschteich 12.01. - Magdeburg: Tausende Demonstranten und das Straßenfest „Meile der Demokratie“ verhindern einen Aufmarsch von Rechtsextremisten in der Innenstadt. Rund 900 Neonazis ziehen stattdessen aus Anlass des 68. Jahrestages der Zerstörung Magdeburgs im Zweiten Weltkrieg durch den Stadtteil Salbke am südlichen Rand der Stadt. 27.01. - Magdeburg: Die Verkehrsbetriebe ziehen die letzte Tatra-Straßenbahn (rechts) aus dem Verkehr. Die ältere Version (links) führ 1969 erstmals in Magdeburg. Februar 01.02. - Eisleben: Nach zweijährigem Umbau wird das Museum „Luthers Sterbehaus“ neu eröffnet. Das historische Gebäude wurde saniert und mit einem Neubau ergänzt. 08.02. - Halle: Zu einem der spektakulärsten Kriminalfälle der DDR-Geschichte, dem so genannten Kreuzworträtselmord von Halle-Neustadt 1981, wird wieder ermittelt, nachdem die damalige Verlobte des Täters in einem Buch schreibt, dass sie mehr von der Tat mitbekommen habe, als sie damals ausgesagt hatte. 26.02. - Wernigerode: Amok-Alarm am Hauptmann-Gymnasium. Eine 15-jährige schießt während des Unterrichts mit einer Gaspistole in die Luft. Ein Mitschüler kann die überwältigen. Ein Großaufgebot von Polizei, Sanitätern und Psychologen betreuen die Schüler der 5. bis 9. Klassen. März 01.03. - Oschersleben: Ein sieben Jahre alter Junge stirbt in dem Oscherslebener Ortsteil Andersleben in einem zugefrorenen Teich, als er einen fünfjährigen Freund retten will. 08.03. - Hillersleben: Der Abriss der zuletzt von der Sowjetarmee genutzten Kasernen beginnt. Hier soll ein Solarpark entstehen. 11.03. - Solpke: Auf der B 188 bei Solpke (Altmark) stößt ein PKW frontal mit einem Schulbus zusammen. Die beiden Pkw-Insassen sterben, 55 Schüler werden leicht verletzt. 20.03. - Dessau: Das 240 Jahre alte Schloss Wörlitz im Dessau-Wörlitzer Gartenreich erstrahlt in neuem Glanz. Es gilt als erster klassizistischer Bau in Deutschland. 21.03. - Magdeburg: Die Stadt kauft die alte Staatsbank am Dom und will daraus ein Dommuseum machen. 24.03. - Klieken: Mit einem Festgottesdienst in der Kreuzkirche Klieken bei Wittenberg wird die Rückkehr kostbarer Cranach-Altarbilder gefeiert. Bis heute unbekannte Diebe hatten die Bilder 1980 aus dem fast 500 Jahre alten Flügelaltar gerissen. Erst nach Jahrzehnten wurden sie durch Zufall in einem Bamberger Antiquariat entdeckt und sichergestellt. 25.03. - Bad Suderode: Das aus des kommunalen Kurzentrums bis zum 30. Juni wird beschlossen. Ein bislang unbekannter privater Investor soll es übernehmen. April 04.04. - Oschersleben: Die Kreismusikschule erhält den Namen „Kurt Masur“. Kurt Masur ist ein deutscher Dirigent 12.04. - Salzwedel: Kanzlerin Angela Merkel besucht die Altmark. Sie entschuldigt sich für ihre Äußerung im Jahr 2011, wonach Salzwedel den Anschluss verpasst habe: „Ich wollte alles, nur nicht die Salzwedeler in irgendeiner Weise beleidigen. 18.04. - Magdeburg: Der Studentenclub „Kiste“ brennt vollständig aus. 19.04. - Magdeburg: Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) entlässt Wirtschaftsministerin Birgitta Wolff. Sie hatte die geplanten Kürzungen im Hochschulbereich kritisiert. 26.04. - Nedlitz: In der Kirche werden die Mumien zweier Dorfbewohner aus dem 18. Jahrhundert ausgestellt. 27.04. - Ilsenburg: Hollywood-Star George Clooney zieht mit seiner Filmcrew in das Hotel „Zu den Rothen Forellen“ ein. Vier Wochen lang dreht er im Harz für seinen Spielfilm „The Monuments Men“ (Kinostart 20. Februar 2014) und versetzt eine ganze Region ins Clooney-Fieber. Mai 09.05. - Bitterfeld: Der Landrat von Anhalt-Bitterfeld, Uwe Schulze (CDU) verunglückt unter Alkoholeinfluss bei einem Herrentagsausflug mit dem Fahrrad schwer. Erst am 2. September kann er seinen Dienst wieder antreten. 22.05. - Havelberg: Weil er einer Patientin sieben Zähne zu viel gezogen hat, wird ein Zahnarzt zu 14 Monaten Gefängnis und einem zweijährigen Berufsverbot verurteilt. 25.05. - Colbitz: Im Gefechtsübungszentrum in der Colbitzer Heide wird ein 28 Jahre alter Oberfeldwebel von einem Panzer überrollt und getötet. 25.05. - Ilsenburg: „Einfach eine schöne Stadt! Gut zum Spazieren gehen. Danke für alles. George Clooney“ - mit diesem Eintrag ins Goldene Buch der Stadt verabschiedet sich der Hollywood-Star nach vierwöchigem Aufenthalt im „Landhaus zu den Rothen Forellen“. Das Hotel spricht von einer Millionen-Einnahme. 30.05. - Oschersleben: In der Motorsport Arena beginnt das 14. Opeltreffen, mit 15 000 Autos und 60 000 Besuchern das weltweit größte seiner Art. Juni 09.06. - Magdeburg: Das Elbe-Hochwasser erreicht seinen Höhepunkt. Am Pegel Strombrücke werden nach später aktualisierten Angaben 7,47 Meter gemessen. 10.06. - Fischbeck: 0:02 Uhr – Bei Fischbeck bricht der Deich. Das Elbwasser überschwemmt im Elbe-Havel-Winkel eine Fläche, die halb so groß wie der Bodensee ist. Erst am 28. Juni kann er provisorisch mit Elbkähnen, die vor dem Loch versenkt werden, geschlossen werden. 18.06. - Nebra: Die Unesco nimmt die 3600 Jahre alte Himmelsscheibe von Nebra in des Weltdokumentenerbe auf - außerdem das um 800 entstandene Lorscher Arzneibuch, das Kommunistische Manifest und den ersten Band des „Kapitals“ von Karl Marx sowie die Goldene Bulle von 1356. 30.06. - Gommern: 250 000 Besucher feiern vom 28. bis 30. Juni den 17. Sachsen-Anhalt- Tag. Unter dem neuen Motto „Sachsen-Anhalt sagt Danke“ wird es zu einem Fest der Hochwasser-Helfer und der Solidarität mit den Flut-Opfern. Juli 08.07. - Magdeburg: 26 000 erleben den 3:0 Sieg von Borussia Dortmund in einem Testspiel gegen den FCM. 12.07. - Magdeburg: Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Regierungschef Reiner Haseloff (CDU) wegen des Verdachts der Falschaussage zu einem Müllskandal. Am 9. Oktober teilt die Staatsanwaltschaft mit, sie habe das Verfahren eingestellt, weil sich der Vorwurf nicht erhärtet habe. 18.07. - Magdeburg: Der SPD-Politiker Egon Bahr wird mit dem Kaiser-Otto-Preis der Stadt geehrt. 23.07. - Fischbeck: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) besucht die Flutregion und sagt den Opfern des Juni-Hochwassers rasche Hilfe zu. 26.07. - Wernigerode: Die Stadt besiegelt die erste Städtepartnerschaft einer deutschen Kommune mit Vietnam. Die Partnerstadt Hoi An gehört zum Weltkultuterbe. 27.07. - Havelberg: Bei einem Brandanschlag auf die Bundeswehrkaserne werden 16 Bundeswehrfahrzeuge beschädigt. August 07.08. - Stendal: Am Landgericht beginnt der Berufungsprozess des Burger Landrats Lothar Finzelberg, der das Urteil des Amtsgerichts anfechtet, das ihn wegen uneidlicher Falschaussage zu 14 Monaten Haft auf Bewährung verurteilt hatte. 20.08. - Erik Neutsch (82) gestorben: Der Schriftsteller („Spur der Steine“, „Der Friede im Osten“) stirbt in Halle an der Saale 22.08. - Wernigerode: Rund 5000 Harzer feiern CDU-Chefin Angela Merkel bei einem Wahlkampfauftritt auf dem Marktplatz. 24.08. - Magdeburg: Das Schiffshebewerk Rothensee wird nach sieben Jahren Pause wiedereröffnet. 25.08. - Magdeburg: Nach fünf Tagen beenden fast 1400 Tierkostüm-Fans ihr Treffen „Eurofurence“ in Magdeburg. Es ist die letzte Veranstaltung in Sachsen-Anhalt. Aus Platznot verlässt die „Eurofurence“ Magdeburg nach vier Jahren. Das 20. Treffen soll 2014 in Berlin Stattfinden. 27.08. - Schönebeck: Die Schönebecker Elbauenbrücke wird eröffnet. Nach zehn Jahren Bauszeit ist die 14 Kilometer langen Ortsumfahrung der Stadt komplett fertig gestellt. 29.08. - Haldensleben: Das Waldstadion wird nach Zahlung von 100 000 Euro durch die Stadtwerke in SWH -Waldstadion umbenannt. 29.08. - Calbe: Drei Männer retten einen Dreijährigen aus einem brennenden Auto. 29.08. - Burg: Die Stadt klagt gegen die Zensurergebnisse von 2011, wonach die Stadt 903 Einwohner weniger hat, als im Meldeamt erfasst sind. Dadurch sinken die Zuschüsse. Burg ist Musterklägerin für die anderen Kommunen im Land. September 08.09. - Magdeburg: Weltstar Elton John rockt den Domplatz; 8000 Fans sind begeistert. 17.09. - Halle: Kurz nach der Geburt tötet eine Elefantenkuh im Zoo ihr Baby. 22.09. - Schönebeck: Die Einwohner des Ortes wählen Oberbürgermeister Hans-Jürgen Haase ab. Er war in die Kritik geraten, weil er während der Hochwasser-Katastrophe in den Urlaub fuhr. 22.09. - Stendal: Beim Absturz eines Kleinflugzeugs kommen zwei Menschen ums Leben. Später stellt sich heraus, dass das Flugzeug keinen Treibstoff mehr hatte. 22.09. - Halberstadt: Martin Skiebe setzt sich bei der Stichwahl des neuen Landrats gegen Dirk Michelmann mit 62% gegen 37% durch. 23.09. - Gardelegen: Die insolvente Garley-Brauerei wird verkauft. Neuer Besitzer ist der Bayer Ludwig Hörnlein, der bereits seit 15 Jahren eine Brauerei in Sachsen betreibt. Oktober 01.10. - Magdeburg: Das mit 46 Jahren älteste Spitzmaulnashorn der Welt stirbt im Zoo. 03.10. - Salzwedel: Die Altstadt wird mit mehr als 100 Nazi-Schmierereien verschandelt. 09.10. - Havelberg: Die ersten 5000 Stauden für die Bundesgartenschau 2015 werden gepflanzt. 13.10. - Magdeburg: Der erste „Polizeiruf 110“ aus Magdeburg mit Sylvester Groth und Claudia Michelsen hat TV-Premiere im Ersten. 24.10. - Magdeburg: Torsten Kresse und Olaf Machnik entschärfen eine Fünf-Zentner-Fliegerbombe in der Innenstadt. Zuvor waren in einer der größten Evakuierungsaktionen der Stadt 17 000 Menschen aufgerufen worden, ihre Häuser zu verlassen. Auch der Hauptbahnhof wurde gesperrt. November 13.11. - Naumburg: Das Oberlandgericht verpflichtet die Gemeinde Dingelstedt zum Ersatz des Schadens an einem Auto, dessen Ursache eine defekte Dorfstraße war. 19.11. - Seehausen: Am 70. Geburtstag von Eckhard Jockisch, Bürgermeister von Seehausen/Börde, steigen Einbrecher in das Haus ein und stehlen die Geldgeschenke. 22.11. - Dessau: Der Direktor der Stiftung Bauhaus Dessau, Philipp Oswalt (49), soll gehen. Der Stiftungsrat beschließt zum zweiten Mal einstimmig eine Neuausschreibung der Stelle zum 01. März 2014. 23.11. - Magdeburg: Die SPD in Sachsen-Anhalt bestätigt ihre Landesvorsitzende Katrin Budde (48) für zwei weitere Jahre im Amt. 23.11. - Magdeburg: Auf der Elbe kentert ein Boot des Technischen Hilfswerks (THW). Zwei zunächst gerettete Frauen sterben wenig später in einem Krankenhaus. Dezember 03.12. - Magdeburg: Das katholische Bistum verkauft das Hundertwasserhaus zum 01. Januar 2014 an eine Schweizer Immobilienfirma, berichtet die Volksstimme. 11.12. - Magdeburg: Sachsen-Anhalts Landtag verabschiedet den 10,7 Milliarden Euro umfassenden Haushalt für das Jahr 2014. 12.12. - Magdeburg: Der irische Billigflieger Ryanair teilt mit, aus Mangel an Flugzeugen den Flughafen Cochstedt ab Sommer 2014 nicht mehr anzufliegen. 16.12. - Magdeburg: Der SCM trennt sich von Frank Carstens als Trainer der Bundesliga- Handballer. Nachfolger ist der Leipziger Uwe Jungandreas. 18.12. - Burg: Der Maler und Grafiker Manfred Gabriel (74) erhält den erstmals vergebenen Brigitte-Reimann-Preis. Damit endet das Reimann-Jahr zu Ehren der vor 80 Jahren in Burg geborenen Schriftstellerin.