Chronik Altenbrak 10.01.2015 Willkommen zum 9. Dannenfier aufgespannten Schirme pressten sich an deren Stiele und wir waren am Eingang schon völlig durchnässt.Das sollte uns aber nicht davon abhalten das 9. Dannenfier zu feiern. Etwa 45 Einwohner und Gäste Altenbraks ließen sich von der kurzen aber heftigen Wetterkapriole nicht  entmutigen hier her zu kommen. Frau Jeske eröffnete das Fier mit dem läuten der Glocke. einem Wahnsinns Gegenwind (Sturm) und dicken Regentropfen aus. Die  wir den Parkplatz Richtung Musikantenscheune verließen tobte sich das Wetter mit  m ein Haar hätten wir die Veranstaltung gar nicht erreicht. Just in dem Moment als