Chronik Altenbrak 04.04.2015 Osterfeuer                            is Freitagabend hatten wir Dauerregen, daher die Überlegung ob sich das Osterfeuer                  überhaupt durchführen                  lässt. Doch die               Kameraden der Frei- willigen Feuerwehr Altenbrak machten es möglich. Mit Quads brachten sie die nötigen Utensilien hoch und bauten das Feuer auf. Um 19:30 Uhr dann wurde das Feuer von einigen Kameraden angezündet, während die anderen noch bemüht waren den LF60 frei zu bekommen, der hatte sich auf der durchgeweichten Wiese fest gefahren. Durch die feuchte Witterung war es natürlich auch nicht einfach das Feuer in Gang zu bekommen. So dauerte es fast eine Stunde bis es richtig brannte. Aber letztendlich brannte das Feuer und es gab zu essen und zu trinken. Als hat wieder einmal alles geklappt. Vielen Dank an dieser Stelle an die freiwilligen Helfer die sich jedes Jahr die Mühe machen das Osterfeuer aufzubauen