Chronik Altenbrak 05.06.2015 Neueröffnung des Schwimmbades            s war das herrlichste Wetter für so              einen Anlass. Das erste    Wochenende mit über 29°C. So wurde der Tag auch von vielen Badegästen genutzt. Es war auch gleich der Tag der             offenen Tür, das hieß der Eintritt war frei. Als erstes begrüßte uns der Bürgermeister von Thale, Thomas Balcerowski, dann erzählte er uns von den Erneuerungen, so wurde in den Umbau ca. 120.000 Euro investiert in Form von neuen Containern die die alten Umkleideräume und Toiletten  ablösten. Auch wurde von ihm das Altenbraker Bergschwimmbad zu einem der schönsten Schwimmbäder im Harz befördert. Außerdem betonte er, dass nun zu sehen ist, dass der Ort Thale auch für die Ortsteile etwas tut. Symbolisch überreichte er unserem Ortsbürgermeister Ralf Trute ein paar Schwimmnudeln damit er, „wenn er mal ins Schwimmen kommt, nicht absäuft“ Dieser bedankt sich recht Herzlich und erwähnte nebenbei das er in seiner Jugend Rettungsschwimmer war, und wenn die Stadt Thale sich immer so um seine Gemeinden kümmert auch keiner „Absaufen“ wird, also die Schwimmnudeln nicht unbedingt nötig waren. Dann lud Herr Balcerowski uns ein die neu Errichteten Container zu beschauen. Außerdem lobte er noch mal die Zusammenarbeit mit der ausführenden Firma RST aus Thale. Im Anschluss führte uns Frau Schulz durch die einzelnen Container und erklärte uns was sie bewogen die Innenausstattung genau so zu machen wie sie jetzt war. Nach meiner Meinung sehr gelungen. Ich hätte nie gedacht dass die Container so hervorragend mit Ihrer Holzverkleidung aussehen. Auch Innen.