Chronik Altenbrak 16.04.2016 Harzklub Bodetal zieht Bilanz und bestätigt die Vereinsspitze Chefin Christina Vogel, Ute Szuminski (Kasse), Dorothea Koppelmann (Schrift), Lutz Koppelmann (Wege) und Peter Szuminski (Naturschutz), hier von links, sind der Vorstand vom Harzklub Bodetal. Es fehlt Vizevorsitzender Egon Lüdtke.  Foto: Harzklub er alte Vorstand des Harzklub-Zweigvereins Bodetal ist im wesentlichen auch der neue. Vorsitzende Christina Vogel und Stellvertreter Egon Lüdtke sowie weitere Vorstandsmitglieder wurden bei der anstehenden Neuwahl bestätigt. Lediglich einen Wechsel gab es:Dorothea Koppelmann rückt als Schriftführerin nach dem Ausscheiden von Ute Szuminski in den Vorstand auf. Im vergangenen Jahr sei vom vereinten Zweigverein der Orte Altenbrak und Treseburg viel erreicht worden, resümierte die Vereinschefi n. „Neben individuellen Aktivitäten wie das Frei- und Sauberhalten der Wanderwege durch die Familien Strehler, Jeske, Dott und Mros wurden vom Verein mehrere Schutzhütten repariert und Bänke von Günther Rugies mit dem Harzklub-Logo versehen. Insgesamt wurden über 400 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet“, so Christina Vogel. Nahe des Großparkplatzes wurde eine doppelte Sitzgruppe aufgestellt und sofort von den Gästen genutzt. Um beliebte Aussichtspunkte noch attraktiver zu gestalten, brachte der Harzklub auf drei weiteren Erhöhungen Gipfelbücher an, die bereits erste Eintragungen haben.